EU-weite Lieferung

Geprüfte original Produkte

Warenkorb

  • No products in the cart.
a
Boutique75

Louis Vuitton Tasche reinigen: Produkte im Test

Wir testen die gängige Methode Louis Vuitton Taschen zu reinigen.
Halten die oft empfohlenen Produkte Ihre Versprechen?

Schritt für Schritt dokumentieren wir die Ergebnisse und teilen unsere Erfahrungen mit euch.

Wir benutzen folgende Produkte:

Amazon Werbelinks

Der Zustand der Tasche vor der Reinigung: Louis Vuitton Sac chien
Schritt 1: Lederreinigung mit einem Schmutzradierer

1. Den Schmutzradierer in kleine Stücke schneiden

2. Den Schmutzradierer in einer kleinen Schüssel Wasser befeuchten

3. Den Schmutzradierer gut auswringen, sodass beim zusammendrücken kein Wasser mehr herauskommt

4. Den befeuchteten Schmutzradierer gleichmäßig über die Lederteile reiben

5. Dies mehrmals mit neuen Stücken wiederholen

6. Unsere Tasche stammt aus dem Jahr 1987 und ist nie gereinigt worden, dementsprechend haben wir zwei bis drei Stunden für diesen Arbeitsschritt gebraucht.

7. Wir haben alle zwölf Schmutzradierer verwendet.

8. Trocknen Sie die Tasche unter keinen Umständen auf der Heizung, sondern bei Zimmertemperatur.

9. Darüber hinaus empfehlen wir keine Schmutzradierer mit chemischen Zusätzen wie z.B. den Magic Eraser.

10. Die chemischen Zusätze können euer Leder stark austrocknen, sodass es zu Rissen im Leder kommen kann.

Direkter Vergleich nach einer Stunde Trockenzeit

Linkser Henkel: gereinigt

Rechter Henkel: ungereinigt

Es ist deutlich sichtbar, dass das Leder links erheblich heller ist.

Anhand der gebrauchten Schmutzradierer ist der der Verschmutzungsgrad zu erkennen.

Lassen Sie ihre Tasche nach der Prozedur mindestens 24 Stunden vollständig trocknen.

Zunächst wird das Leder durch die Feuchtigkeit deutlich dunkler.

Sobald die Tasche getrocknet ist, hellt das Leder wieder deutlich auf.

Schritt 2: Lederreinigung mit einem Schmutzradierer & Sattelseife

1. Wir wiederholen Schritt eins

2. Direkt im Anschluss tupfen wir etwas Sattelseife auf den mitgelieferten Schwamm

3. Die Sattelseife auf den Schwamm verteilen, sodass es etwas schäumt

4. Mit dem Schwamm alle Lederteile gründlich abreiben

5. Zwischendurch immer wieder den Schwamm im klaren Wasser ausspülen und neue Sattelseife auftragen

6. Anschließend wiederholen wir Schritt eins im Schnelldurchlauf   

Bitte folgendes beachten:

1. Die Sattelseife sehr sparsam verwenden

2. Die Sattelseife nicht direkt auf das Leder auftragen

3. Regelmäßig den Schwamm auswaschen

4. Die Tasche nicht trocken föhnen

5. Die Tasche nicht auf der Heizung trocknen

6. Mindestens 24 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen

Wir haben bei Schritt zwei ebenfalls zwölf Schmutzradierer verwendet.

Die Prozedur hat wieder zwei bis drei Stunden gebraucht.

Umso intensiver die Arbeitsschritte umgesetzt werden, desto besser wird das Ergebnis.

Bitte reiben Sie den Schwamm nur einmal leicht über die Sattelseife und verteilen Sie sie gleichmäßig.

Bei der Verwendung von zu viel Sattelseife kann es nach unserer Erfahrung zu Flecken kommen.

Die Tasche unbedingt bei Zimmertemperatur trocknen, da es sonst zu Lederbrüchen kommen kann.

Schritt 3: Leder Pflege und Regeneration

Durch die Reinigung ist das Leder sehr trocken geworden.

Bitte vermeiden Sie jetzt unbedingt das Leder zu knicken und dehnen Sie es so wenig wie möglich.

Ansonsten kann es zu Rissen und Brüchen kommen!

Damit das Leder wieder weich und geschmeidig wird verwenden wir Leather Lotion Aloe Vera von Collonil.

Diese Lotion versorgt euer Leder mit wertvollen Ölen und regeneriert es.

Das Leder wird mit Feuchtigkeit versorgt und ist umgehend spürbar weicher.

Die Lotion mit einem Mikrofasertuch dünn auf das Leder auftragen und mindestens eine Stunde einwirken lassen.

Schritt 4: Leder Pflege und Regeneration Teil 2

Jetzt schützen und verwöhnen wir das Leder mit der Supreme Creme Deluxe von Collonil.

Diese Creme ist ebenfalls angereichert mit Wertvollen Ölen und Wachsen und bietet eine optimale Farbauffrischung.

Mit Hilfe der Cremebürste und des Mikrofasertuches arbeiten wir die Creme in das Leder ein.

Anschließend polieren wir nach und stellen fest, dass die Creme sogar noch Restschmutz aus dem Leder holt.

Wir empfehlen diese zwei Pflegeprodukte, da sie nur sehr minimal nachdunkeln und wir sehr gute Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht haben.

Bitte verwenden Sie die Pflegeprodukte sparsam.

Wir haben Schritt drei und vier jeweils zwei Mal ausgeführt.

Schritt 5: Canvas reinigen

Bei der Reinigung des Canvas verwenden wir Derma H20 Water Wipes.

Die Feuchttücher bestehen aus 99,9 % gereinigtem Wasser und einen Tropfen Fruchtextrakt.

Die Tücher sind vorgesehen für empfindliche Baby Haut und verzichten somit auf Chemikalien.

Diese können ideal für das Canvas verwendet werden ohne Schäden zu hinterlassen.

Bei starken Verschmutzungen könnten ebenfalls mit dem Schmutzradierer gearbeitet werden.

Achten Sie dabei jedoch auf Behutsamkeit und wenig Druck beim Reiben.

Schritt 6: Metallteile reinigen

Bei der Reinigung des Reisverschlusses, sowie des Schlosses verwenden wir den Brasso

Liquid Metall Reiniger.

Dieses Poliermittel ist für Kupfer, Chrom, Edelstahl und andere Metalle geeignet.

Mit Hilfe eines Mikrofasertuches tragen wir es auf das Schloss auf.

Anschließend polieren wir das Schloss intensiv, bis wir zum gewünschten Ergebnis kommen.

Das Schloss im vergleich
FAZIT DER REINIGUNGSPRoDUKTE

Wir sind mit dem Reinigungsergebnis sehr zufrieden.

Die Tasche wirkt im Ganzen viel gepflegter und sauberer.

Das Leder war vorher sehr speckig, sodass es kaum möglich war Fotos zu machen.

Durch den extremen Glanz spiegelte das Leder förmlich.

Nach der Reinigung ist der speckige Glanz vollständig verschwunden.

Diverse Flecken konnten beseitigt werden, sodass die Tasche ein nahezu neuwertiges Erscheinungsbild hat.

Ein besonderes Augenmerk ist auch auf die Griffe zu richten, denn

diese waren vorher extrem dunkel und abgegriffen.

Jetzt sind sie sehr schön und kaum wieder zu erkennen, da das Leder insgesamt etwas heller geworden ist.

Leider ist es uns nicht möglich gewesen alle Flecken rückstandslos zu entfernen, was auf die jahrelange Einwirkzeit der Flecken zurückzuführen ist.

Kleine Risse im Leder sind jetzt sichtbarer geworden, da der entferne Schmutz durch die Aufbereitung aus den Rissen verschwunden ist.

Neue Risse sind durch die Reinigung nicht entstanden.

Schauen Sie sich die Bilder an und machen Sie sich selbst einen Eindruck von dem Ergebnis.

Vergleichsbilder
Leave a Comment

You don't have permission to register